Von diesem Programm angesprochen werden Eltern in besonderen Lebenslagen. Dies gilt sowohl für alleinerziehende Elternteile als auch Eltern eines behinderten Kindes und Eltern mit Gewalterfahrung.

Allen gemeinsam ist ein oftmals stressiger, problembehafteter und sehr einsamer Weg durch Paar- und Erziehungsschwierigkeiten, Umgang mit außergewöhnlichen Belastungen.
In diesen Kursen sind der Raum und die Möglichkeit gegeben, mit gleichgesinnten Elternteilen seine Problembereiche zu besprechen, Lebenssituationen zu reflektieren, Lösungswege anzudenken, Kraft zu tanken und auf Verständnis zu treffen.

Dies kann Halt, Mut und Stärke generieren, was sich wiederum positiv auf das Bindungsverhalten zum Partner, zu den Kindern und zum Umfeld auswirkt
Die Pferde werden in diesem Bereich als Öffner der Problemfelder, Haltgebende und Träger der Emotionen eingesetzt.
 
Dauer: 1,5 Stunden
Teilnehmerzahl: mind. 3 und max. 4 Eltern
Ort: Biohof Ringleb  –  Am Hohlweg 3 – 75328 Schömerg- Oberlengenhardt

Termine:
21.04. bis 12.05.2018, 4 Samstage, 11-12.30h
22.09. bis 13.10.2018, 4 Samstage, 11-12,30h

Kursnummer 102018 (Frühjahr) –  112018 (Herbst)

Kursgebühr:  Wird vom Jugendamt getragen bei anonymer Weitervermittlung der Daten.